Nationalpark Hunsrück feierlich eröffnet

Die Natur Natur sein lassen

Rund um die Städte einen Streifen nur der Natur und der Schönheiten überlassen

-Aus dem jüdischen Talmud

Rund um die Städte einen Streifen nur der Natur und der Schönheit überlassen, und ihn von jeglicher Nutzung durch die Menschen frei halten – so wie hier im Talmud der Juden, finden sich in allen Weltreligionen das Motiv, die Schöpfung zu bewahren und vor den alleinigen Nutzungsansprüchen des Menschen zu schützen. Dies betonten die Vertreter der christlichen, jüdischen und islamischen Religionsgemeinschaften im Rahmen des Festaktes zur Eröffnung des Nationalparks Hunsrück. Weiterlesen

Versorgung der Flüchtlinge ist eine nationale Aufgabe – Enquete „Kommunale Finanzen“

Die Enquete Kommission „Kommunale Finanzen“ befasst sich der Flüchtlingsthematik aus kommunaler Sicht. Die Versorgung der Flüchtlinge ist eine nationale Aufgabe – der Bund muss dem endlich gerecht werden. Weiterlesen

Kommunen brauchen Unterstützung vom Bund

Während der Bund in der Aufstellung des Haushalts 2015 eine schwarze Null schreibt, befinden sich rheinland-pfälzische Kommunen in einer prekären finanziellen Lage. Dieses Missverhältnis beklagt der Deutsche Städte- und Gemeindebund heute in seiner Pressekonferenz. Dazu äußert sich Wolfgang Schlagwein, Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion für Kommunalfinanzen:

„Der Bund muss seiner Finanzverantwortung nachkommen und darf die Kommunen nicht mit leeren Versprechungen im Stich lassen. Wir GRÜNE fordern die rasche Umsetzung eines Bundesteilhabegesetzes und damit die Übernahme der Kosten der Eingliederungshilfe. Die Entlastung der Kommunen in Höhe von 5 Milliarden Euro durch den Bund muss endlich erfolgen. Weiterlesen

Neues GRÜNE RLP

  • Keine Einträge

Termine

    Keine Veranstaltungen
Hergestellt bei {Level49} von Robert Kolle.